aeonta.com: Hole das Beste aus deinem Unternehmen heraus, indem du deine Kunden mit Hilfe deiner Daten aus sevDesk noch besser kennen lernst. Mehr erfahren

Contao - Colorbox mit Inline-HTML

Kürzlich hatte ich nach dem Contao-Update auf Version 3.1.5 ein Problem mit der Colorbox bzw. deaktivierte ich die Mediabox von MooTools und stieg auf das jQuery-Plugin Colorbox um. Hierbei wurde das Inline-HTML nicht mehr korrekt angezeigt. Beide Plugins arbeiten unterschiedlich. Bei der Mediabox konnte ich mein Inline-HTML mit display:none verstecken und per Klick auf ein Element in die Box laden. Dies funktioniert mit der Colorbox etwas anders.

Vor dem aktivieren der Colorbox muss die Klasse, welche das Element unsichtbar erscheinen lässt, entfernt werden. Und wenn die Box geschlossen wird muss die Klasse, um das Element unsichtbar zu machen, gesetzt werden.

Hierzu gibt es die Callbacks onOpen und onCleanup sowie weitere Funktionen, welche auf der Projektseite von Jack Moore eingesehen werden konnen.

Ich habe Colorbox für Inline-HTML wie folgt eingebunden:


$('a[data-lightbox]').map(function() {
	$(this).colorbox({
    	inline:true,
    	href:$(this).attr('href'),
    	onOpen: function() {
        	var id = $(this).attr('href');
        	$(id).toggleClass('hidden');
    	},
    	onCleanup: function () {
        	var id = $(this).attr('href');
        	$(id).toggleClass('hidden');
    	}
	});
});
		

Für Kommentare bin ich erreichbar über:

vorheriger Artikel Webdesign ohne Photoshop - Rapid Prototyping als Alternative
Übersicht
nächster Artikel Long Polling mit PHP und jQuery
Benötigen Sie Hilfe bei der Realisierung Ihres Projektes? Dann sprechen Sie mit mir, um zu sehen, wie ich Ihnen helfen kann.